geschr. von Matthias Arndt

Kranzniederlegung am Volkstrauertag 2015


Es war regnerisch, es war kalt, es war ungemütlich. Trotzdem versammelten sich wie jedes Jahr Vertreter der Osdorfer Vereine und Institutionen am 15.11.2015 zum Gedenken der im Krieg gefallenen Soldaten am Ehrenmal an der Osdorfer Landstraße. In den letzten Jahren hat sich dieser Tag aber ein wenig gewandelt. Man gedenkt nun gleichzeitig auch der unschuldigen Opfer, die terroristischen Angriffen zum Opfer fielen - so z. B. der Opfer des Anschlags am 13.11.2015 in Paris.

Die Trompeten von Blau Weiß waren dieses Jahr wieder zahlreich in Begleitung einer Trommel vertreten, um dem Gedenken mit dem Lied "Ich hatt einen Kameraden" die nötige Festlichkeit zu verleihen.

 

Nächste Termine

Lerne uns und unsere Geschichte näher kennen...

Erfahre hier, wo und wann Du uns beim Üben besuchen kannst

Unsere Beiträge sind deutlich günstiger als Einzelunterricht

Ob wir Zeit für einen Auftritt haben? Hier kann man es erfahren...

Nehme mit uns Kontakt auf...

Folge uns auf Facebook

Melde Dich mit Deinem Benutzernamen an